Fachschule IMASIS
DIFFERENZIEREN VON SINNES-EINDRÜCKEN

Die Fachschule bietet Ausbildungen und Seminare an. Alle Lehrgänge und anderen Angebote sind
in zwanzigjährigen Ausbildungen, Praxis und Forschung, späterer Seminar- und Lehrtätigkeit erprobt.
Der Name IMASIS ist zusammengesetzt aus Imagination, Sinneswahrnehmung und Intuitions-
schulung. Diese Methoden werden vordergründig sein, jedoch andere mitvermittelt und integriert;
wie NLP, Clearing, Somatic Experiencing und Farbtherapie.

Die Imaginationsarbeit bringt eine Differenziertheit unserer Persönlichkeit und Umwelt hervor,
die über die Symbolsprache gedeutet werden können und treffende Lösungsansätze finden.
Sie fördert die Intuition und  Wahrnehmung. Mit Gewahrsein werden die Ressourcen und
Neuausrichtungen bis in den Körper integriert.

Sie als TeilnehmerInnen, lernen:
Gefühls- und Verhaltensreaktionen eine Form zu geben
Hintergründe von Stimmungen und Lebenssituationen zu erfassen
- einen angemessenen aufbauenden Verlauf einzuleiten;
Personen therapeutisch in ihren Regulations- und Entfaltungsprozessen zu begleiten
eine Sitzung fachgerecht abzuschliessen
Ressourcen zu stärken und Zugang zum Potential bereiten